Top-Slider
blockHeaderEditIcon
slogan_newsseiten
blockHeaderEditIcon

Der Infobereich - nur informierte Bürger entscheiden etwas und können hinter einer Entscheidung stehen.

Deshalb versuchen wir die für Interlaken und die SVP im Ganzen wichtigen Informationen hier verfügbar zu machen. Gerne nehmen wir auch Mitteilungen entgegen, welche hier publiziert werden könnten. Es steht eine Kommentarfunktion zur Verfügung. Der Vorstand freut sich auf rege Beteilgung!

Archiveinträge 2019
09.08.2019 18:00 (226 x gelesen)

Wahlanlässe und Herbstprogramm 2019

  • Montag, 9. September 2019, 19.00 Uhr
    Überparteilicher Wahlanlass "Oberland goes Bern" mit drei Oberländer KandidatInnen
    Unser Andreas Michel tritt mit Marianna Lehmann von der FDP und Gemeindepräsident Urs Graf (SP) zur Diskussion an.

    Der Anlass findet im Kunsthaus Interlaken statt.  Weitere Infos unter www.oberlandgoesbern.ch

  • Dienstag, 10. September 2019, 20.00 Uhr:
    Info-Abend «5G» mit
    Regierungsstatthalter Martin Künzi – Urs Indermühle, Gemeindepräsident Seftigen, Partner Manager (Projektleiter), Gemeindebetreuer Breitbandausbau/Mobilfunk und Kaderangehöriger bei Swisscom – Marcel Hofmann, Dipl. El.-Ing. HTL, Utzigen
    Ort: 3800 Matten b. Interlaken (Durchführungsort wird noch mitgeteilt)
    Veranstalter: SVP Matten b. Interlaken, Kontakt: Ami Bossard Gartenmann, 079 465 67 33

  • Montag, 23. September 2019, 20.00 Uhr:
    Vortragsabend mit Diskussion zum Thema «Klima» mit Dr. Markus O. Häring
    Ort: Durchführungsort wird noch mitgeteilt.
    Veranstalter: SVP Matten b. Interlaken und SVP Kreisverband Interlaken-Oberhasli, Kontakt: Ami Bossard Gartenmann, 079 465 67 33

 


Franz Christ - Präsident SVP Sektion Interlaken

Hauptversammlung der Sektion Interlaken 8. Mai 2019 - City-Hotel Oberland 19.00 Uhr

Einladung Hauptversammlung SVP Interlaken
Mittwoch, 8. Mai 2019, 19.00 Uhr
im City Hotel Oberland Seminarraum „Lounge“

Im Namen des Vorstands laden wir Sie herzlich zur Hauptversammlung der SVP Sektion Interlaken am Mittwoch, 8. Mai 2019 ein.

Die Versammlung und das anschliessende Apéro findet im City Hotel Oberland im Seminarraum Lounge (Wintergarten) statt.

Traktanden:

1.    Begrüßung
2.    Jahresrückblick des Parteipräsidenten
3.    Jahresrückblick SVP-Fraktion
4.    Jahresprogramm 2019/20 (neu)
5.    Mutationen
6.    Rechnung 2018/2019 und Revisorenbericht
7.    Entlastung des Vorstands
8.    Budget und Mitgliederbeiträge 2019/2020
9.    Wahlen
10.    Verabschiedungen
11.    Gemeindewahlen 2020 Vorschau und erste Beschlüsse
12.    Verschiedenes

20.15 Uhr Apéro und etwas zum Knabbern durch die SVP Interlaken offeriert und gemütliches Zusammensein.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Ihre Anmeldung zur HV und/oder Apéro bis 5. Mai an: bernadette.ley@hp-blaettler.ch oder per Telefon 078 803 32 70

Wir freuen uns, Sie persönlich an der Hauptversammlung begrüssen zu dürfen.

 

Toni Brunner am Kaminfeuergespräch 2019 - 22. März  um 19.30 Uhr Hotel Victoria-Jungfrau

Kaminfeuergespräch 2019 mit Alt Nationalrat Toni BrunnerEs ist uns gelungen, für das diesjährige Kaminfeuergespräch Alt Nationalrat Toni Brunner nach Interlaken zu holen. Er wird uns aus seiner Zeit in Bundesbern erzählen, sein Buch, welches er schon in der zweiten Auflage verkauft, vorstellen und vielleicht erfahren wir auch etwas über seine Zukunftspläne?

Für SVP Mitglieder offeriert der Werdt & Weber Verlag einen Sonderrabatt von Fr. 10.- pro Buch oder eben das Buch zu 29.- Franken statt 39.-!
Nutzt die Gelegenheit ein persönlich signiertes Exemplar zu erstehen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Abstimmungswochenende vom 10. Februar

Alle Instanzen der SVP haben die NEIN Parole zur Zersiedelungs-Initiatve gefasst.
Bericht aus der Jungfrauzeitung

Informationen sind in den gängigen Medien fast einheitlich zum NEIN zu vernehmen weil die Idee einfach nicht zu Ende gedacht ist. Das Raumplanungsgesetz gibt genügend Schranken und Limitierungen vor um das Kulturland wirksam zu schützen.
 

 

Die kantonalen Themen, welche zur Abstimmung gelangen sind aus SVP Sicht ebenfalls eindeutig an den Delegiertenversammlungen mit den Parolen NEIN zum extra scharfen und unnötigen Energiegesetz und JA zum neuen revidierten Polizeigesetz gefasst worden.

Jetzt abstimmen und Mitbestimmen! Unterschriftskarte unbedingt unterschreiben, damit die Stimme auch Gültigkeit hat.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*